GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM

GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM (18.5. – 9.7.2017)

GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM  Die wundersame Geschichte vom dicken Mann, der beinahe nichts konnte ….

GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM-Premiere
GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM-Premiere

So heißt die neue Show, die vom 18. Mai bis zum 9. Juli 2017 im kultigen, in der nördlichen Innenstadt gelegenen GOP Varieté-Theater präsentiert wird. Am Donnerstag, dem Tag der offiziellen Pressevorstellung gab es im bis zum letzten Platz gefüllten Bühnensaal gleich eine Doppelpremiere zu feiern:

Zum einen den Start von »KAWUMM«, dem ›Baby‹ von Künstler Pierre Caesar und Markus Pabst (seines Zeichens international gefeierter Regisseur von Varieté- und Artistikprogrammen), dem die Hauptrolle des »dicken Mannes« sozusagen auf den Leib geschrieben ist

GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM - Markus Pabst
GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM – Markus Pabst

— und zum anderen den offiziellen Start des neuen GOP-Direktors Mike Bomheuer, der allein schon dank seiner überragenden Körpergröße von über zwei Metern kein Problem damit haben sollte, in den kommenden Jahren den nötigen Überblick über Essens Varieté-Landschaft zu behalten.

Bevor jedoch der Vorhang aufgeht und die Künstler die Bühne übernehmen, servieren die eifrigen Damen und Herren vom Service die beiden ersten Gänge des leckeren Menüs, das aus der guten Küche des hauseigenen Restaurants stammt:

  • Kräutersuppe vom Sauerampfer mit Bärlauch und Spargel
  • Gegrillter Zander auf Frühlingsspargelgemüse und Pasta
Selbst der trockenste Buchhalter war mal Kind und hatte Träume
GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM
GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM

Nachdem sich der dicke Herr Mutzmann (alias Markus Pabst) wieder etwas vom Tanz der fliegenden Ordner mit jeder Menge Speed & KAWUMM erholt hat, stellt er dem Publikum die Helden seiner Kindheit ‚in persona‘ vor: Den kleinen Prinzen, Pinocchio, Peter Pan, Barbie und einen dicken, großen Teddybären.

Auch ein nostalgisches Schaukelpferd zählt dazu. Die spritzige, mit exklusiver Live-Musik und Gesang begleitete Show, die der handstandfeste junge Akrobat Saleh Prinz Yazdani auf dem Rücken des hölzernen Reittiers präsentiert, setzt sowohl poetische, als auch atemberaubende artistische Akzente.

Es war einmal ein kleiner Helmut

Bühne frei für Comedian Helmut, den kleinen heimlichen Star der Show, den auch die stärkste Windböe nicht aus den Schuhen bläst.

GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM - Jack Woodhead
GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM – Jack Woodhead

Danach verwandelt sich die Kulisse blitzschnell in ein schräges Alt-Berliner Etablissement, in dem ein bunter Paradiesvogel (der schrille Jack Woodhead aus England) und vier Frauen über die Bühne wirbeln. Nein, doch nur drei Frauen, − denn beim genauen Hinsehen entpuppt sich noch eine weitere der Damen als Kerl.  😉

Lassen Sie sich von den Collins Brothers (Collin Eschenburg und Matthias Fischer) in die guten alten Zeiten der nostalgischen Jahrmarktattraktionen zurückbeamen und in den alten Trick mit der zersägten Jungfrau einweihen. Gibt es im Publikum eine Jungfrau, deren Maße sich auch noch zufällig mit den Abmessungen der Zauberkiste decken?

Nein, − dann muss eben der arme Helmut diesen Part übernehmen. Gesagt, getan: Kurzerhand wird der kleine Kerl von seinem Kollegen zum Zerkleinern mit der Kettensäge in die Kiste gehievt. 🙂 Urkomisch auch die schräge Hau-den-Lukas-Show der beiden zusammen mit Geburtstagskind Manfred aus dem Publikum.  🙂

Schrill, bunt und fröhlich

Herrlich komisch auch das Ballett der vier (fast)nackten Männer. Da bekommt das Wort Lügenpresse gleich eine ganz andere Bedeutung.  😉

Welches ›menschliche‹ Tier hätten Sie denn gern? Den Gorilla an der Bar? Eine gemächlich über die Bühnenbretter kriechende Nacktschnecke, einen Pitbul, oder lieber einen flotten Maulwurf? Der Fantasie und dem pantomimischen Können von Alessandro di Sazio sind kaum Grenzen gesetzt!

GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM - Markus Pabst und Helmut
GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM – Markus Pabst und Helmut

Gemein wird es, wenn der kleine Helmut von Herrn Mutzmann zum knallharten Rammstein-Hit ›Du hasst mich‹ in einen Betonmischer gezwängt wird. Fantastisch anzusehen ist auch die rasante Show von Punk-Jongleur Donial Kalex mit seinen mal feuersprühenden, mal in allen Regenbogenfarben leuchtenden LED-Stäben.

Ein Potpourri der guten Laune

Schlag auf Schlag brennen die vielseitigen Künstler ein sprühendes Feuerwerk mit viel Musik, Gesang und KAWUMM ab. Der fliegende Wechsel zwischen schrillen Gags, schrägen Nummern und Spitzenakrobatik lässt keine Sekunde Langeweile aufkommen.

Erleben Sie

  • Markus Pabst, u. a. als kleine dicke Ballerina, als Papst, als ›abgeklatschter‹ König und als Glücksbuddha mit jongleuristischen Fähigkeiten,
  • die spritzige Tanz- und Partnerakrobatik-Show von Anna Shvedkova & Saleh Prinz Yazdani,
  • Alessandro di Sazio als quirligen Streetdancer am Chinesischen Mast,
  • den schrägen Donial Kalex mit einer außergewöhnlichen Jonglage-Show die sich gewaschen hat,

    GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM - Ye Fei
    GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM – Ye Fei

lassen Sie sich

  • vom Dieb von Bagdad und dem Geheimnis der Glückskekse

überraschen …. , lauschen Sie

  • dem klassischen Gesang des stimmgewaltigen jungen Künstlers Ye Fei aus China und
  • den frechen Chansongs (plus Klavierspiel) der schrägen britischen Drag Queen Jack Woodhead

    GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM - Jack Woodhead
    GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM – Jack Woodhead

…… und lassen Sie sich verzaubern 

  • von der Geschichte von Yin und Yang, die das Duo Sienna (Sina Brunner und Vienna Holz) am Trapez unter der Bühnendecke erzählt. Wunderschön anzusehen ist auch ihre perfekte Show am Vertical Pole, an dem sich die beiden jungen Damen harmonisch wie ein gemeinsamer Körper mit zwei Köpfen bewegen und der
  • nicht weniger eleganten und eindrucksvollen Künstlerin Anna Shvedkova in ihrer Luftschaukel.

Die neue kurzweilige spritzig-freche Show im

GOP Varieté-Theater Essen: KAWUMM

Die wundersame Geschichte vom dicken Mann, der beinahe nichts konnte

mit viel Tamm-Tamm und jeder Menge KAWUMM hat uns gut gefallen und uns − analog dem dicken Buchhalter Herrn Mutzmann und vielen anderen Gästen im Publikum − den tristen Büroalltag für ein paar Stündchen vergessen lassen.

Vielen Dank dafür allen Mitwirkenden vor und hinter der Bühne!

Weitere Infos zur neuen jeweils neuen Show, zu den Spielzeiten, der Gastronomie, sowie zum Ticketverkauf und zu allen Mitwirkenden, finden Sie HIER!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.